Vormerken für die IFAT
14.-18.05.2018
ABEL Messestand: Halle B1, Stand 533 mehr

KURZ GESAGT, DER SPEZIALIST FÜR IHRE MEMBRANPUMPE

ABEL ist sowohl Entwickler als auch Hersteller von oszillierenden Verdrängerpumpen für unterschiedlichste Fördermengen und -drücke mit der Spezialkompetenz Membranpumpe und Kolbenmembranpumpe. Je nach Konstruktion geeignet für abrasive, aggressive und auch scherempfindliche Medien. Weltweit bekannt sind wir vor allem für den Technologievorsprung bei mechanischen Membranpumpen. Der Name ABEL steht aber auch für Feststoffpumpe bzw. Dickstoffpumpe für pastöse, stichfeste und andere Nicht-Newtonsche Medien. Hochdruck-Plungerpumpen bzw. Triplex-Plungerpumpen runden unser Programm ab.

ABEL-Membranen bestehen je nach Fördermedium aus den unterschiedlichsten Werkstoffen - von NBR bis PTFE

 

Das Produktsortiment
auf einen Blick - PDF

DAS BESONDERE MEHR EINER JEDEN ABEL-PUMPE besteht allerdings in einer darüber hinausgehenden Leistung. Und zwar in der Gewissheit jedes ABEL-Kunden, eine bedenkenlose Pumpen-Kaufentscheidung getroffen zu haben.

Das ist der ABEL-Unterschied:

  • Probelauf jeder Pumpe vor Auslieferung
  • eigene Forschungen in der Fluidphysik
  • umfassende Produktdokumentation
  • ausführliche Pumpen Anwendungsberatung
  • hohe Ersatzteilverfügbarkeit
  • Pumpen Produktschulungen und Trainings
  • 24/7-Lifetime Service
  • Pumpen mit Sonderzulassungen ATEX

Wir sind Hersteller von Membranpumpen für die Beschickung von Filterpressen mit automatischer Druck- und Fördermengenanpassung. ABEL Kolbenmembranpumpen können einfach auf veränderte Fördermedien angepaßt werden.

Seit 1991 erfüllen wir die Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 und sind vom Germanischen Lloyd zertifiziert.

 


Wir sind Hersteller von Membranpumpen für die Beschickung von Filterpressen mit automatischer Druck- und Fördermengenanpassung. ABEL Kolbenmembranpumpen können einfach auf veränderte Fördermedien angepaßt werden.

Seit 1991 erfüllen wir die Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 und sind vom Germanischen Lloyd zertifiziert.